AEVO – Vorbereitungslehrgänge zur Ausbildereignungsprüfung – Termine und Kosten

Bymartens

Wir bieten laufend Seminare an zur Vorbereitung für eine anschließende Prüfung vor einer IHK oder HWK (bundesweit) 

 

    • Firmenseminare – Inhouse oder in unseren Räumen (bundesweit) – auf Anfrage

 

    • Kompaktseminare – an 2 Wochenenden (Sa. und So.) innerhalb von 2 – 3 Wochen

 

    • Einzelseminar – für Sie persönlich, Ort und Zeit nach Absprache -auf Anfrage

 
    • Kurzzeitseminar – Vorbereitung nur auf den praktischen Teil der Prüfung *** – auf Anfrage

***Definition Kurzzeitseminar
Sie benötigen lediglich Unterstützung bei der Vorbereitung zur praktischen Prüfung, weil Ihnen die theoretische Prüfung erlassen wird: Bei einer bestandenen Fortbildung wie z. B. Fachwirt/in bieten wir dementsprechend Kurzzeit-Seminare an (in der Regel 2 x 2 Stunden), da aufgrund der bereits vermittelten Lehrinhalte während der Fortbildung lediglich der praktische Teil der Prüfung, die Vorführung  einer Ausbildungssituation inklusive anschließendem Fachgespräch, vor der IHK abzulegen ist. 

  • Kompaktseminare – an 2 Wochenenden (Gruppenseminar)

            Seminar im Februar 2021 

. ……….2 Samstage: 06.02. und 20.02. jeweils in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr
…………2 Sonntage:  07.02. und 21.02. jeweils in der Zeit von 10 – 17:00 Uhr

 

Seminar im März 2021

2 Samstage: 06.03. und 13.03. jeweils in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr
2 Sonntage: 07.03. und 14.03. jeweils in der Zeit von 10 – 17:00 Uhr

 

              Seminar im Mai 2021

2 Samstage: 22.05. und 29.05. jeweils in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr
2 Sonntage: 23.05. und 30.05. jeweils in der Zeit von 10 – 17:00 Uhr

 

               Seminar im Juli 2021

2 Samstage: 03.07. und 17.07. jeweils in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr
2 Sonntage: 04.07. und 18.07. jeweils in der Zeit von 10 – 17:00 Uhr

 

Seminar im August 2021

2 Samstage: 07.07. und 21.08. jeweils in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr
2 Sonntage: 08.07. und 22.08. jeweils in der Zeit von 10 – 17:00 Uhr

 

Seminar im Oktober 2021

2 Samstage: 09.10. und 23.10. jeweils in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr
2 Sonntage: 10.10. und 24.10. jeweils in der Zeit von 10 – 17:00 Uhr

 

Seminar im November 2021

2 Samstage: 06.11. und 20.11. jeweils in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr
2 Sonntage: 07.11. und 21.11.2020 jeweils in der Zeit von 10 – 17:00 Uhr

 

 

  • Kosten

 

Einzelseminar individuell für eine Person: 960,00 € netto, plus MwSt. (Zeiten jeweils individuell nach Absprache)

Kompaktseminare (an 2 Wochenenden): pro Person zum Preis von 590,00 € netto plus MwSt.

Firmenseminar: nach individueller Vereinbarung

Kurzzeitseminar: Vorbereitung nur auf den praktischen Teil der Prüfung pro Person zum Preis von 190,00 € netto plus MwSt.

 

–  plus Prüfungsgebühr bei der jeweiligen Kammer

–  inklusiv Übungsunterlagen

–  inklusiv Nutzung des firmeneigenen Online-Übungstools zur Vorbereitung auf die theoretische Prüfung

– Sie brauchen sich also um nichts zu kümmern!

 

Prämiengutschein

Die Annahme von Prämiengutscheinen im Rahmen der Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit betrieblichem oder persönlichem Zugang ist möglich.

 

“ Was Sie Ihre IHK fragen sollten!“

Die Kammern sind frei in der Umsetzung der Prüfung und diese wird dementsprechend unterschiedlich durchgeführt.
Jede IHK hat mindestens einen Ansprechpartner für ‚die AEVO-Prüfung‘ bzw. ‚den AdA-Schein‘ und ich werde für Sie, so zeitnah wie möglich, die speziellen Anforderungen erfragen, z. B.:

 

1Zur theoretischen Prüfung:

Sollen Sie Ihrer Anmeldung einen Lebenslauf beilegen?

Mit welchem zeitlichen Vorlauf und wie (per Brief oder online) muss die Anmeldung erfolgen? (Richtwert 5 Wochen)

Findet die theor. Prüfung Online am PC oder in Papierform statt? (Es gibt eine Testprüfung im Internet!)

Multiple Choice oder offene Fragen? (Evtl. auch in gemischter Form – ?)

Liegen die Arbeitsgesetze aus u. in welcher Form (z.B.’Becksche Arbeitsgesetze‘?) oder bringe ich mein eigenes Gesetzbuch mit?

 

2.  Zur praktische Prüfung, dem ‚Darstellen einer berufstypischen Ausbildungssituation‘:

•   Welche Methoden sind erlaubt/erwünscht: Präsentation oder Praktische Durchführung?
•   Wieviel Zeit steht für die Vorführung zur Verfügung? (in der Regel 10, 15 oder 20 Min.)
•   Wie lange dauert das anschließende Fachgespräch?
•   Welche Ausstattung ist im Prüfungsraum vorhanden? (Flipchart, Stifte, Beamer, Metaplanwand, Werkbank, Overheadprojektor)
•   Wieviel Zeit steht mir zur Verfügung für den Aufbau? (in der Regel 2 – 3 Min.)
•   Gibt es ein Deckblatt/eine Planungsgrundlage für die praktische Prüfung? (In der Regel: ja)
•   Wird dieses Deckblatt nach Anmeldung zugesandt oder finde ich es auf der Internetseite der zuständigen IHK?
•   Wann benötigt die IHK das Deckblatt? (evtl. 5 Wochen vor Prüfungstermin oder Vorlegen direkt am Tag der prakt. Prüfung.)
•   Deckblatt  und Planungsgrundlage wird in mehrfacher Ausführung gewünscht – wie viele Ausführungen benötigt Ihre IHK?
•   Wer übernimmt in einer praktischen Durchführung die Rolle des Auszubildenden?

 

 

Haben Sie weitere Fragen? – Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf unter Mail@Martens-Fortbildung.de